SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Termin: Treffen Jugendtrainer und Betreuer

E-Mail Drucken PDF

Mittwoch 14.10. ab 19.30 Uhr

 

Treffpunkt

Lokal "Bierschmiede", Hauptstr.

 

vorher Stadt Bendorf

 

Es finden zwar doch zwei Spiele an dem Abend statt, aber ich hoffe es kann wenigstens ein Trainer oder Betreuer anwesend sein oder nachkommen.

 

Themen u.a.

- Weihnachtsfeier Sa. 28.11.

- Spielbetrieb

- Hallenrunde

- Hallentraining

 

 

Bittere Niederlage gegen Niederwerth

E-Mail Drucken PDF
Die SpVgg Bendorf verliert das Derby bei dem SV Niederwerth deutlich mit 5:1.

 

Die Grün-Schwarzen kamen sehr schlecht ins Spiel und wurden gleich mit der ersten Torchance der Niederwerther bestraft. In der 7. Spielminute konnte eine Flanke von rechts nicht abgewehrt werden. Ein Niederwerther Stürmer nahm den Ball in halblinker Position an und schob den Ball unhaltbar ins lange Eck. Erst jetzt war auch die Mannschaft um Kapitän Matthias Linn im Derby angekommen und übernahm das Spielgeschehen. Spielertrainer Lars Johannsen eröffnete in der 12. Minute die Chancenflut der Bendorfer. Sein Kopfball aus kurzer Distanz konnte jedoch abgewehrt werden. In der 15. Minute stand Lucas Zöller alleine vor dem Niederwerther Schlussmann. Angesichts der undurchsichtigen Spielsituation im Niederwerther Strafraum war er wohl zu überrascht, um den Ball am Niederwerther Torwart vorbeizuschieben. Wenige Minuten später scheiterte Stürmer Ahmet Akbulut nur knapp mit einem Kunstschuss aus 16 Metern. In der 33. Spielminute zeigte der souveräne Schiedsrichter nach einem Foul von Abwehrchef Pascal Klimowski auf den Punkt. Der anschließende Elfmeter führte zur 2:0 Führung der Gastgeber. Kurz vor der Halbzeit flog der Kopfball von Ahmet Akbulut nach schöner Flanke von Aram Kidane nur Zentimeter über die Querlatte.

Nach der Halbzeit waren die Bendorfer wieder das aktivere Team und spielten sich gute Chancen heraus. Ein Fernschuss von Björn Schäfer hätte beinahe zum Anschlusstreffer geführt. Auch Lars Johannsen hatte nach schöner Hereingabe von Lucas Zöller eine weitere gute Chance. In der 54. Minute führte ein Freistoß nahe der Mittellinie zur 3:0 Führung der Niederwerther. Der Freistoß wurde kurz ausgeführt, wo sich die Blau-Weißen bis zur Grundlinie durchspielten. Nach der Hereingabe konnte Torwart Stefan Hintz noch den ersten Torschuss aus 3 Metern überragend abwehren. Beim Nachschuss war er allerdings geschlagen. In der 59. Minute wurde ein erneuter Freistoß der Niederwerther aus 25 Metern direkt zur 4:0 Führung verwandelt. Es keimte noch einmal kurz Hoffnung auf, als Lucas Zöller in der 62. Minute endlich eine der vielen guten Möglichkeiten zum Anschlusstreffer nutzte. Ein echtes Aufbäumen gegen die Niederlage blieb jedoch aus. Die Angriffe der Bendorfer wirkten nun übereilig und konzeptionslos. In der 83. Spielminute fiel dann noch der 5:1 Schlusspunkt, als ein Niederwerther Spieler die junge Bendorfer Hintermannschaft extrem schlecht aussehen ließ und freistehend am Bendorfer Schlussmann vorbeischob.

Ein Ergebnis, das den Spielverlauf nicht widerspiegelt. Die Niederlage ging jedoch aufgrund fehlender Effektivität in der Offensive und teilweise großen Schwächen in der Defensive völlig in Ordnung.

 

E-Jugend der SpVgg Bendorf fegt TuS Koblenz und Arzheim aus dem Rheinstadion

E-Mail Drucken PDF

Für die E-Jugend der SpVgg Bendorf standen in der vergangenen Woche gleich zwei wichtige Spiele auf dem Plan. So musste man, nachdem im Pokal die SG Rheindörfer mit 14:1 bezwungen werden konnte, zunächst gegen TuS Koblenz ran. Die Bendorfer wollten ihre Tabellenführung behaupten und legten stark los. Bereits in der ersten Minute stand es 1:0 für die Hausherren. Torschütze: Elias Heidenreich. Schon in der 5. Minute konnte Lucy Grötzinger nach einer klasse Ballannahme mit einem satten Schuss aus dem Rückraum auf 2:0 erhöhen. Armend Harizaj steuerte im Anschluss zwei Treffer zum 4:0 Halbzeitstand bei. Nach der Pause und der Einwechslung von Noah Keberle zeigte sich immer mehr, dass die SpVgg Bendorf der TuS sowohl spielerisch als auch läuferisch haushoch überlegen war, sodass Alex Kretz (2), Armend Harizaj und Rüchan Celik die weiteren Tore zum 8:0 Endstand schießen konnten. „Das Team spielt seit Wochen auf einem technisch hohem Niveau, ist sehr fokussiert und taktisch enorm diszipliniert. Zudem zeigt sich, dass hier eine gewachsene Mannschaft auf dem Platz steht, die einen großen Teamgeist an den Tag legt und einfach Spaß am Fußballspielen hat", sind sich die beiden Trainer Thorsten Grötzinger und Michael Becker einig. Am darauf folgenden Samstag fand der FC Arzheim II den Weg nach Bendorf. Die SpVgg ließ von Anfang an erkennen, wer als Sieger vom Platz gehen wollte. So fielen die Tore schon fast im Minutentakt. Am Ende hieß es 11:0 für die Grün-Schwarzen. Torschützen: Eliah Becker, Rüchan Celik (4), Elias Heidenreich, Julius Fischer, Alex Kretz (2) und Gyulien Eminov (2). Überwiegend beschäftigungslos waren Abwehrchef Max Diensberg und Keeper Philipp Rasch. Fazit: Die E-Jugend der SpVgg Bendorf führt so weiterhin souverän die Tabelle der Qualifikationsstaffel I des Kreises Koblenz vor Mülheim-Kärlich I mit 12 Punkten und 34:1 Toren an.

Folgende Spieler und Spielerinnen kamen zum Einsatz:  Eliah Becker, Jeremy Kutscherenko, Alex Kretz, Philipp Rasch, Lucy Grötzinger, Julius Fischer, Armend Harizaj. Es fehlten: Max Diensberg, Rüchan Celik, Gyulien Eminov, Noah Keberle

 

Bendorfer Siegesserie reißt

E-Mail Drucken PDF

Die Siegesserie der SpVgg endet mit einer enttäuschenden 1:4 Niederlage gegen die Reservemannschaft von Rot-Weiß Koblenz. Die erste Halbzeit verlief weitestgehend ereignislos. Lediglich zwei Mal kamen die Grün-Schwarzen zu aussichtsreichen Torchancen, die sie jedoch ungenutzt ließen. In der 20. Minute war es ein Distanzschuss von Aram Kidane, der durch den Koblenzer Schlussmann entschärft werden konnte. Topstürmer Ahmet Akbulut hatte in der 26. Minute die beste Gelegenheit zum Führungstreffer. Nach schöner Freistoßhereingabe des Kapitäns Jan Lohrum kam Akbulut aus fünf Metern am kurzen Pfosten zum Kopfball, der ebenfalls abgewehrt werden konnte. Von den Gästen aus Koblenz ging in der ersten Hälfte keinerlei Gefahr aus, da sie sich weitestgehend auf die Verteidigung beschränkten.

Nach der Pause war es wieder die SpVgg Bendorf, die die erste gefährliche Situation herausspielten. Nach schöner Flanke von Ahmet Akbulut köpfte Routinier Oliver Kessler nur knapp über die Querlatte. In der 62. Minute musste dann Abwehrchef Jan Lohrum verletzt ausgewechselt werden. Ein Verlust, den die Mannschaft von Trainer Johannsen nicht kompensieren konnte. Plötzlich kamen die Gäste zu etlichen guten Torchancen. Innerhalb von 15 Minuten erzielte der erfahrene Stürmer von Rot-Weiß einen lupenreinen Hattrick. In der 65. Minute ließ er dem Bendorfer Torwart Hintz nach einem schönen Kopfball keine Abwehrchance. In der 70. Minute war es ein Einwurf, der die unsortierte Bendorfer Hintermannschaft in große Verlegenheit brachte, sodass der Spielertrainer von Rot-Weiß den Ball freistehend aus zehn Metern einschieben konnte. Auch in der 75. Minute bekamen die Grün-Schwarzen keinen Zugriff auf den Gegner. Die Gäste spielten sich bis in den Strafraum der Bendorfer durch, wo ihr Spielertrainer abermals freistehend zum 3:0 erhöhte. Den Anschlusstreffer erzielte Lucas Zöller per Freistoß aus 20 Metern in der 87. Minute. Leider zu spät für eine Aufholjagd. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste aus Koblenz nach einem Konter den 1:4 Endstand.

Eine Niederlage, die aufgrund der schlechten zweiten Hälfte auch in der Höhe gerechtfertigt ist. Der Ausfall von Kapitän Jan Lohrum war sicherlich teilweise spielentscheidend, kann jedoch den schwachen Auftritt in der zweiten Hälfte nicht rechtfertigen. Nach den letzten überragenden Siegen gegen Aufstiegsfavoriten konnten die Bendorfer an diesem Sonntag ihre Leistung nicht bestätigen und büßten ihre Tabellenführung ein. Nun sind sie wieder in der Jägerposition, die der Mannschaft deutlich besser liegt, sodass man sich bereits jetzt auf das anstehende Derby beim derzeitigen Tabellenführer SV Niederwerth am 11.10.2015 freut. Es bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft des Trainerteams Johannsen/Finke die richtigen Lehren aus dieser Niederlage ziehen und dass Kapitän Lohrum rechtzeitig zum Derby fit wird. An dieser Stelle wünscht der Verein ihm gute Besserung!

Am nächsten Wochenende gönnt sich die Mannschaft abermals ein freies Pokalwochenende. Das Festkomitee Nußbaum/Bartsch wird die Spielpause mit einem vereinsinternen Oktoberfest versüßen. Eine passende Gelegenheit, die bittere Niederlage zu verarbeiten und den Reset-Knopf zu drücken!

 

E-Jugend der SpVgg Bendorf Spitzenreiter

E-Mail Drucken PDF

Souveräner 11:0 – Sieg gegen die SF Höhr-Grenzhausen II/ 2. Platz in Weitersburg

Am Samstag fand bei sommerlichen Temperaturen das erste Meisterschaftsspiel der E-Jugend der SpVgg Bendorf gegen Höhr-Grenzhausen II statt. Gut vorbereitet und hoch motiviert wollte man Höhr von Beginn an unter Druck setzen und so zu Fehlern zwingen. Dies wurde von den Grün-Schwarzen hervorragend umgesetzt. Alex Kretz lief den Gegner früh an und die beiden 6er, Elias Heidenreich und Julius Fischer, schoben klasse nach, sodass sich zahlreiche Chancen ergaben, welche direkt in Tore umgemünzt wurden. So erzielte Elias Heidenreich 4 Tore hintereinander, sodass man von einem lupenreinen Hattrick sprechen kann. Die Abwehr um Max Diensberg, Eliah Becker und Lucy Grötzinger war meist beschäftigungslos, sodass sich die Verteidiger auch immer über außen in die Offensive mit einschalten konnten und Torwart Philipp Rasch einen ruhigen Nachmittag erlebte. Seinen 1.Treffer für die SpVgg konnte so Jeremy Kutscherenko feiern. Mit einer 5:0-Führung ging es in die Hz. Auch in der 2.Hz waren die Bendorfer überlegen, sodass weitere Tore durch Rüchan Celik (2), Alex Kretz und Eliah Becker fielen. Hier zeichnete sich Noah Keberle aus, der immer wieder über seine Seite vorstieß. Der sehenswerteste Treffer gelang Elias Heidenreich. Alex Kretz legte bei einer Ecke passgenau auf und Elias schloss mit einem fulminanten Schuss zum 10:0 ab. Den Schlusspunkt setzte Eliah Becker zum 11:0-Endstand. Tabellenführer der Quali-Staffel 1 des Kreises Koblenz:SpVgg Bendorf. Auch am folgenden Sonntag konnten die Grün-Schwarzen einen tollen Erfolg verbuchen:Bei einem Turnier in Weitersburg belegte man von 11 Mannschaften den 2.Platz und musste sich nur, mit ein bisschen Pech, den starken Saynern geschlagen geben. Vielen Dank an die zahlreichen elterlichen Supporters!

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b806b/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 5 von 38

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute41
mod_vvisit_counterGestern191
mod_vvisit_counterDiese Woche232
mod_vvisit_counterLetzte Woche760
mod_vvisit_counterDiesen Monat6153
mod_vvisit_counterLetzten Monat19050
mod_vvisit_counterZusammen1613353

Online seit: 2
Deine IP: 54.80.148.252
,
Aktuelle Zeit: 2017-10-17 06:07

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79