SpVgg Bendorf - Offizielle Homepage

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

SpVgg Bendorf verliert deutlich gegen den Tabellenführer

E-Mail Drucken PDF

Mit 1:6 muss sich die SpVgg Bendorf gegen den Tabellenführer aus Urmitz geschlagen geben. Dabei erwischten die Grün-Schwarzen trotz des Ausfalls ihres Kapitäns Jan Lohrum den besseren Start und waren von Anfang an spielbestimmend. Lucas Zöller testete in der 5. Spielminute mit einem Freistoß aus 30 Metern den gegnerischen Torwart, der gerade eben noch zur Ecke klären konnte. In der Folge bearbeiteten sich beide Mannschaften mit intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld. In der 32. Spielminute konnte sich der Bendorfer Schlussmann Stefan Hintz einmal auszeichnen, als er eine Eins-gegen-Eins-Situation souverän klärte. In der 34. Spielminute war Hintz allerdings beim Führungstreffer des Spitzenreiters machtlos. Mit einem einfachen Doppelpass spielte sich Ata Urmitz über die rechte Seite durch und lief mit zwei Mann alleine auf das Bendorfer Tor zu. Mit einem Schuss ins kurze Eck konnte der Urmitzer Außenspieler diese Situation in die 1:0 Führung ummünzen. Die Passivität der Bendorfer Hintermannschaft ist nur dadurch zu erklären, dass man die Bitten unserer Urmitzer Sportsfreunden doch noch nachgeben und den Spielstand aus dem ersten Spiel herstellen wollte. Nicht umsonst steht die SpVgg Bendorf in der Fairness-Tabelle wieder einmal ganz oben. In Sachen Fairplay wollte man sich da wohl nichts nachsagen lassen.  Nun legten die Grün-Schwarzen aber richtig los und wurden noch dominanter. Folgerichtig fiel in der 44. Spielminute der Ausgleich für Bendorf. Erneut trat Lucas Zöller aus 23 Metern in halbrechter Position an und nahm Maß. Mit einem strammen Schuss beförderte er den Ball gegen den linken Innenpfosten und ließ dem Urmitzer Schlussmann keine Chance.

Nach der Halbzeit wirkte die Mannschaft des Trainerteams Johannsen/Finke irritiert und ungeordnet, hat man sich doch darauf eingestellt lediglich die zweite Halbzeit des damals abgebrochenen Spiels zu wiederholen. Sehstarke Bendorfer Zuschauer konnten noch die Schampooreste in den Haaren einiger Spieler erkennen, die sich wohl – zufrieden mit dem Unentschieden – auf den Weg in die Dusche gemacht hatten. Die Unordnung der Bendorfer Mannschaft nutzte der Tabellenführer gnadenlos aus. In der 56. Spielminute nahm das Schicksal seinen Lauf, als sich Urmitz über rechts durchspielte und der Stürmer aus zentraler Position einnetzte. Als der souverän leitende Schiedsrichter in der 63. Spielminute nach einem klaren Foul auf den Elfmeterpunkt zeigte, konnte Ata den Vorsprung auf 1:3 ausbauen. In der 81. Spielminute wurden den Urmitzern nach einem parierten Distanzschuss gleich zwei Nachschussversuche gewährt, ehe der Ball im Tornetz landete. Kurz vor Schluss wurde Bendorf nach einem Ballverlust im Mittelfeld ausgekontert und das Ergebnis auf 1:5 hochgeschraubt. In der 90. Spielminute wechselten die Gastgeber aus Urmitz ihren Torwart aus. Die Empörung der mitgereisten Bendorfer Anhänger, die hierin eine unsportliche, spöttische Geste sahen, konnte durch die ebenfalls anwesenden Fußballfachmänner gelegt werden. Die findigen Hobbystatistiker erklärten dem aufgebrachten Publikum, dass der Urmitzer Schlussmann im gesamten Spiel eine Abwehrquote von lediglich 50 % aufweisen konnte. Da hatte schon manch ein Torwart der TSB Bendorf in der Falkenarena eine bessere Quote. So stieß die etwas verspätete Reaktion von Seiten der Urmitzer Bank doch noch auf Verständnis. Der Wechsel brachte wohl auch die nötige Stabilität in das Urmitzer Spiel, konnten sie doch die Führung direkt nach dem Wechsel noch einmal ausbauen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld wurde per Kopf quer gelegt, wo ein Urmitzer Stürmer völlig frei nur noch zum 1:6 Endstand einschieben musste.

Allen Fans, Sympathisanten und Kritikern wünschen wir ein frohes Osterfest!

 

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Vorstand


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Senioren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Sportbetrieb Jugend


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Verein


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b806b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Besucher

mod_vvisit_counterHeute336
mod_vvisit_counterGestern676
mod_vvisit_counterDiese Woche336
mod_vvisit_counterLetzte Woche4761
mod_vvisit_counterDiesen Monat17784
mod_vvisit_counterLetzten Monat18220
mod_vvisit_counterZusammen1546220

Online seit: 4
Deine IP: 54.166.146.212
,
Aktuelle Zeit: 2017-06-26 10:39

Spvgg Bendorf

Banner

Aktuelles Foto

Bildergalerie

Anmeldung

Seiteninformationen


Neuste Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Meistgelesene Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b806b/modules/mod_mostread/helper.php on line 79